Jutta Seifert

Schauspielerin    Sprecherin

Johann Conrad Schlaun

Baumeister und Architekt (1695-1773)

Ein szenischer Vortrag mit Jutta Seifert und Markus von Hagen

Inhalt

Johann Conrad Schlaun zum 250. Todestag
 
Vor 250 Jahren ist er gestorben, der berühmte Barockbaumeister, und urplötzlich hat er Raum und Zeit überwunden und ist wieder da – in Warburg (Nörde), seiner Geburtsstadt und natürlich dort, wo sein künstlerisches Schaffen begann: im Kreis Höxter. Für ein Exklusiv-Interview steht er einer bekannten Starjournalistin Rede und Antwort. Dabei weiß er nicht nur viel aus früheren Zeiten und von seiner Arbeit als Architekt zu berichten, er schildert auch seine Eindrücke, die er vom 21. Jahrhundert gewonnen hat. Und wer weiß, was ein Johann Conrad Schlaun uns Heutigen zu sagen hat? Erleben Sie es selbst!

Pressestimmen

Organisatorisches

Dauer: ca. 60 Minuten - Darbietung in mehreren Abschnitten möglich (zum Beispiel im Rahmen eines mehrgängigen Menüs).
Open-air-Vorstellung: Kein Problem! 
Benötigte Spielfläche: ca. 2 x 2 m.

Eine Produktion von theater jutta seifert in Zusammenarbeit mit Markus von Hagen
Gefördert von 

Interesse? Fragen?
Dann nutzen Sie das Kontakt-Formular.

nach oben